Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benötigen Sie JavaScript.
TSV Wildenberg e. V.
TSV_LOGO_bs_original
HomeAktuellesVeranstaltungen50 Jahre TSVMitgliedsantragFunktionäreSportgeländeSportheimSpeisekarteAnfahrtBildergalerieAkt. Spiele TSVFussballAktuellesVorbereitung Senioren1. Mannschaft2. MannschaftAHJugendAllgemeines JugendA-JuniorenB-JuniorenC-JuniorenD-Junioren ID-Junioren IIE-JuniorenF-JuniorenG-JuniorenAbteilungenBillardGymnastikDamenturnenBodystylingKinderturnenMännersportSkiVolleyballTennisTheaterAktuellesTermine + PreisHistorischBildergalerieVielen DankTischtennisSportabzeichenEchoChronikGästebuchKontaktLinksImpressum
                                              Rückblick Theater 2017

Jedes Jahr stellt sich die Theaterabteilung die Frage „Was spielen wir als Nächstes?“. Weil die Auswahl sehr groß, aber die Zuschauer jedes Jahr aufs Neue begeistert werden sollen, gibt es viele aktive, aber auch ehemalige Theaterspieler, die viele verschiedene Skripte Probe lesen. Nur die besten kommen in die engere Auswahl und schließlich auf die Theaterbühne des TSV Wildenberg.
Auch im Jahr 2017 begeisterte die Theatergruppe mit dem Stück „Deifi Sparifankerl“ von Ralph Wallner ihre Zuschauer. Die vier Aufführungen konnten volle Erfolge feiern und fanden wieder großen Anklang beim Publikum. Daran beteiligt waren außerdem zahlreiche Special Effekts, sowie die großartige, musikalische Unterstützung von Herzklang (Kerstin Gschlößl) und Thomas Datzmann.

Die Theaterabteilung, sowie die Vorstandschaft bedanken sich daher recht herzlich bei allen Gästen für Ihren Besuch und die tolle Theaterzeit 2017. Ein Vergelt’s Gott geht auch an alle, die dazu beigetragen haben, dass das Stück aufgeführt werden konnte.

Zu sehen waren: Vanessa und Sabrina Brunner, Daniela Büchl, Silvia und Matthias Lentner, Franziska Mühlbauer, Markus Reiter, Stefan Wimmer und Thomas Winklmeier.
Hinter den Kulissen: Eva Maria Hartl (Souffleuse), Martina Göttl (Regie), Anneliese Büchl (Friseuse), Nico Büchl (Techniker), Maximilian Pfaller und Thomas Lange (Fotograf/ Filmer)

Wir freuen uns schon auf dieses Jahr wenn es wieder heißt: Vorhang auf und Bühne frei! Wer selbst einmal Interesse hat, auf den Brettern zu stehen, ist jederzeit herzlich willkommen! Einfach melden bei Thomas Winklmeier unter 0175/8991068
Bild_1Bild_2Bild_3Bild_4Bild_5Bild_6Bild_7